Corporate-DetailDetailview · Kontakt · Impressum/Rechtliche Hinweise
header

Ad-hoc News / Corporate News

08.06.2017
Ecommerce Alliance investiert verstärkt in PROMIPOOL

•    Investitionen sollen Markenbekanntheit voranbringen
•    ECA erwägt Aufstockung des PROMIPOOL-Anteils auf 64 %

München, 8. Juni 2017 – Die Ecommerce Alliance AG (ISIN DE000A12UK08) beabsichtigt, ihre Investitionen in die PROMIPOOL GmbH, einer strategischen Beteiligung, zu verstärken und möglicherweise den Anteil im Rahmen einer Kaufoption zur nominalen Bewertung von derzeit 45 % auf 64 % aufzustocken.  PROMIPOOL betreibt eines der erfolgreichsten Online-People-Portale in Deutschland. Mit der Investition soll die Reichweite der Plattform weiter ausgebaut und speziell die Markenbekanntheit von PROMIPOOL im zweiten und dritten Quartal 2017 vergrößert werden.

„PROMIPOOL zeigt eine erfreuliche Entwicklung und das in einer Zeit, in der die Medienbranche im Allgemeinen auf der Suche nach einem profitablen Geschäftsmodell ist“, sagt Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Ecommerce Alliance AG. Nur knapp drei Jahre nach der Gründung hat sich PROMIPOOL in dem wettbewerbsintensiven Geschäftsfeld des Online-Journalismus behauptet und gehört nun zu den TOP10 der People- und Social-Websites. Das veranlasst die Ecommerce Alliance dazu, verstärkt in die Beteiligung und die überzeugende Plattform zu investieren.

PROMIPOOL erreicht rund drei Millionen Unique User mit acht Millionen Visits pro Monat. Wild ist zuversichtlich, dass sich die zusätzlichen Investitionen in das Erfolgsmodell PROMIPOOL durch die gesteigerte Markenbekanntheit und erhöhte Aufmerksamkeit bereits ab dem vierten Quartal dieses Jahres auszahlen werden.

Die Ecommerce Alliance AG verfolgt die Strategie, frühzeitig in aussichtsreiche Nischenplayer zu investieren und den Anteil an erfolgreichen Beteiligungen kontinuierlich zu erhöhen. „Da wir von Anfang an vom Erfolg von PROMIPOOL überzeugt waren, werden wir den eingeschlagenen Weg unserer Buy-and-Build-Strategie konsequent weiterverfolgen. Dazu gehört auch eine mögliche Aufstockung unserer Anteile im Rahmen einer Kaufoption auf 64 %“, so Wild.

PROMIPOOL bietet seiner Community täglich ein breites Angebot an redaktionellen News und Hintergründen zu ihren Lieblingsstars, Fashion, Beauty und Entertainment. Mit Hilfe modernster Software können Fans die Outfits ihrer Stars als „Look-alike“ shoppen.

In der zweiten Jahreshälfte soll zudem die Marketing-Offensive auch im B2B-Bereich forciert werden. Am 26. Juni 2017 wird PROMIPOOL dabei als Partner der „Movie meets Media“ anlässlich des Filmfests München agieren. Die seit knapp 20 Jahren erfolgreiche Medienveranstaltung für Prominente, Entscheider und Medienvertreter vereint starke Marken mit bekannten Gesichtern.